Willkommen bei SkanHolz

Service

Skan Holz Service

Muss ich für meinen Bausatz einen Bauantrag stellen?
Unsere Bausätze sind bauliche Maßnahmen. Je nach Bauordnung, Grundstück- oder Gebäudegröße, Grenzabständen etc. benötigen Sie einen Bauantrag. Um sicherzustellen, dass der geplante Artikel zugelassen wird, reichen Sie das passende technische Datenblatt/Baubeschreibung zur Bauvoranfrage bei Ihrem Bauamt ein. 

Die Datenblätter finden Sie bei den Produkten unter www.skanholz.com.
Wie bekomme ich die Statik für den Bauantrag?
Mit dem Kauf des Bausatzes stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Statik zur Verfügung. Gegen einen Pfandbetrag können Sie bei uns die Statik auch vorab anfordern. Den Pfandbetrag erstatten wir nach Bestelleingang oder bei einer schriftlichen Ablehnung Ihres Bauantrages zurück.

Anfragen per E-Mail bitte an info@skanholz.com.
Gibt es Hilfe beim Bauantrag?
Deutsche Bauherren können zur Einreichung des Bauantrages das Ingenieurbüro Wohlgemuth gegen Berechnung beauftragen:

Ingenieurbüro Wohlgemuth,
Dipl.-Ing. Jürgen Krauß
Katharinenstraße 16
09496 Marienberg

Tel.: +49(0)37 35/66 01 13, Fax -14
E-Mail: info@ib-wohlgemuth.de
Wie erfolgt die Anlieferung?
Sofern eine Anlieferung frei Bordsteinkante im Lieferumfang enthalten ist, erfolgt die Anlieferung per 40t LKW.
Voraussetzung hierfür ist, dass der Entladeort (Festland) an einer mit 40t LKW befahr- und entladebaren Straße erreichbar ist.

Die Spedition setzt sich mit Ihnen in Verbindung und avisiert die Anlieferung. Ansonsten erfolgt die Anlieferung zu Ihrem Händler.
Wo sind die Größe sowie das Gewicht des Paketes vermerkt?
Die Datenblätter zu unseren Produkten beinhalten die Größe und das Gewicht des Paketes.
Das Datenblatt kann auf unserer Website www.skanholz.com heruntergeladen werden.
Was muss beim Lagern des Bausatzpaketes beachtet werden?
Das Paket muss vor Regen und Sonneneinstrahlung geschützt sowie auf einer ebenen Fläche gelagert werden. Die Verpackungsfolie reicht allein als Regenschutz nicht aus, da sie durch den Transport beschädigt sein könnte.

Um Verzögerungen beim Aufbau zu vermeiden, kontrollieren Sie rechtzeitig vor Montagebeginn bzw. vor Beauftragung eines Montageunternehmens alle Teile des Bausatzes anhand der innen liegenden Positionsliste.

Die Teile anschließend eben, trocken und vor Sonneneinstrahlung und Wärme geschützt stapeln und so bis zum Montagebeginn zwischenlagern.
Wird ein Fundament benötigt?
Ja! Um die in den Unterlagen ausgewiesene Belastbarkeit zu garantieren, wird ein Fundament benötigt.
Wozu wird ein Fundament benötigt?
Es dient zur Aufnahme aller anfallenden Lasten: Winddruck und -sog, Schneelast und Veränderung des Untergrundes durch Frost.
Wie soll das Fundament aussehen?
Jedem Bausatz liegt eine Montageanleitung bei. Bestandteil dieser Montageanleitung ist der individuell zugeschnittene Fundamentplan.
Wie bekomme ich den Fundamentplan?
Der Fundamentplan kann mit Aufbauanleitung auf unserer Website www.skanholz.com für jedes Produkt heruntergeladen werden.
Muss das Holz gestrichen werden?
Im Regelfall ja. Das hängt im Einzelnen von der Holzart des Bausatzes ab. Bitte beachten Sie die Pflegehinweise im Katalog bzw. in den Montageunterlagen. Dort wird individuell auf die Holzpflege eingegangen.
Müssen ab Werk farbig behandelte Bausätze noch gestrichen werden?
Es kann sofort aufgebaut werden. Schnittkanten und Schraubstellen lassen sich über eine bei liegende Reparaturmenge an Farbe ausbessern.

Je nach Bausatz unbehandelte, außen überstehenden Dachunterseiten, müssen bauseitig gestrichen werden. Diese Farbe ist nicht enthalten.

Beachten Sie bitte die weitere Pflegehinweise auch zu späteren Schutzanstrichen in den Montageunterlagen.
Kann ich den Bausatz allein aufbauen?
Alle Bausätze sind als Selbstbausätze konstruiert. Jeder, der mit Akkuschrauber, Hammer und Co. umzugehen weiß, kann sich an den Aufbau wagen. Allerdings sollte man je nach Bausatz- und Bauteilgröße mindestens einen Helfer einplanen.
Liegt dem Bausatz eine Montageanleitung bei?
Jedem Bausatz liegt eine Montageanleitung bei, diese kann auch vorab unter www.skanholz.com heruntergeladen werden.
Welches Werkzeug benötige ich für den Aufbau?
Akkuschrauber, Bohrmaschine und Bohrer für Holz und Stein, Stich- oder Handkreissäge, Leiter, Hammer und natürlich Dinge wie Zollstöcke, Schraubenschlüssel, Nagelzange, Pinsel etc.
Liegen bei den Bausätzen alle Schrauben dabei?
Alle Schrauben zur Montage des Bausatzes sind enthalten. Bei Gartenhäusern werden noch Schwerlastanker zum Aufdübeln auf das Fundament benötigt.

Bei Terrassenüberdachungen ist das Befestigungsmaterial in die Hauswand nicht enthalten.
Wie wird ein Gartenhaus am Fundament befestigt?
Laut Statik werden die Grundlager des Hauses am Fundament mit Schwerlastankern befestigt. Deren Durchmesser beträgt 12 mm, die Länge 120 mm, unter den Wänden verlaufende Grundlager werden im Abstand von 60 cm, im rechten Winkel zu Wänden verlaufende Grundlager mindestens 1x am Anfang und am Ende befestigt.

Die Schwerlastanker gehören nicht zum Lieferumfang des Hauses.
Was für ein tatsächliches Flächengewicht verbirgt sich hinter den Schneelastangaben im Katalog?
Die Schneelast wird lt. Norm in kN/m² angegeben. Als Faustformel multiplizieren Sie diesen Wert mit 100. Dann ergibt sich der grobe kg/m²-Wert des zulässigen, zusätzlichen Flächengewichtes.
Wie erfahre ich die regionale Schneelast bei mir vor Ort?
Fragen sie dazu bei Ihrem zuständigen Bauamt nach.
Wie groß ist das Innenmaß der Gartenhäuser?
Die angegebenen Maße sind Sockelmaße – einfach umlaufend die Wandstärke abziehen.
Kann die Tür- oder Fensterposition bei Gartenhäusern verändert werden?
Die Fenster und Türausschnitte sind im Bausatz bereits berücksichtigt. Einfaches Verschieben ist somit nicht möglich.

Bei den CLASSIC und den farblich unbehandelten TREND Modellen jedoch können bei asymmetrischer Frontgestaltung die Tür- und Fensterposition innerhalb einer Wand gespiegelt montiert werden.
Die ursprüngliche Öffnungsrichtung (Li / Re) der Elemente bleibt aber dabei gleich. Bei CrossCube Modellen kann die Türposition nicht verändert werden.

Bei den 45plus und 70plus Modellen fragen Sie dies bitte individuell an.
Reicht die im Haus enthaltene Dachpappe langfristig aus?
Nein. Je nach Dachneigung ist eine zusätzliche Eindeckung mit Schindeln oder Schweißbahn, bzw. unter Weglassen der enthaltenen Dachpappe eine Eindeckung mit EPDM Folie bzw. KSK-M Dachbahn notwendig.
Muss ich beim innenliegenden Windverband (Gewindestange) der CLASSIC Modelle etwas Besonderes beachten?
Ja. Die Gewindestangen dürfen nicht auf dem Fundament aufsitzen. Die Gewindestangen müssen nach einer Saison nachgespannt und unten gekürzt werden. Danach sind sie nahezu wartungsfrei.
Können an Gartenhäusern Regenrinnen angebracht werden?
Regenrinnen können bauseitig angebracht werden. Bei Häusern mit erkennbarem Gefälle jeweils traufseitig, bitte mit neigungsverstellbaren Rinnenhaltern arbeiten.
Bei Häusern mit Flachdach ist zwischen Blende und Dachbrettern ein Abstand – dort kann eine Regenrinne platziert werden. Rinnenhalter von innen an der Blende oder von unten an den Dachbrettern befestigen.
Kann ich Gartenhäuser isolieren?
Wir bieten dafür verschiedene Lösungen an. Die TRENDplus Modelle beinhalten bereits das Isoliermaterial für Dach und Wand. Bei den Serien 45plus und 70plus können bauseitig Dach und Fußboden isoliert werden.

Bei allen isolierbaren Modelle sind Türen und Fenster natürlich mit Isolierglas versehen.
Kann ich auf Gartenhäuser Dachziegel auflegen?
Bei ausgewählten Modellen mit höherer Schneelast ist das Eindecken mit Dachziegeln möglich. Beachten Sie bitte die Hinweise im Katalog.
Sind Sondergrößen lieferbar?
Nutzen Sie dazu bitte unseren Online-Konfigurator. Dort können Sonderanfertigungen geplant werden (Sonderanfertigungen weichen von Katalogmodellen hinsichtlich Fertigung und Konstruktion ab).
Kann ich geschlossene Wände in Pavillons einbauen?
Alternative Wände, z.B. Wandelemente können in Pavillons eingebaut werden. Die lichten Pfostenabstände sind im Katalog angegeben. Anhand derer ist die Größenermittlung möglich.

Beim Einbau geschlossener Wandelemente entfällt die Montage der Kopfbänder der betreffenden Wand.
Ist bei Pavillons mit Holzeindeckung Dachpappe dabei?
Dachpappe ist bei Pavillons mit Holzdach nicht enthalten, die optionalen Bitumendachschindeln werden direkt auf die Dachbretter der Spitzdachpavillons verlegt.

Beim Pavillon Toulouse verlegen Sie entweder bauseitig Schweißbahn oder optional erhältliche KSK-M Dachbahn.
Können die im Bausatz enthaltenen Aufschraubstützen gegen H-Anker ausgetauscht werden?
Das ist möglich, fordern Sie hierzu bitte ein Angebot bei uns an.
Sind Sondergrößen lieferbar?
Nutzen Sie dazu bitte unseren Online-Konfigurator. Dort können Sonderanfertigungen geplant werden (Sonderanfertigungen weichen von Katalogmodellen hinsichtlich Fertigung und Konstruktion ab).
Die angegebenen Bauhöhen hinten an der Wand passen nicht. Die Überdachung müsste höher sein.
Nutzen Sie dazu die optional lieferbaren Austauschpfosten. Dabei handelt es sich um eine werkseitige Pfostenverlängerung, die Pfosten werden um Ihr Wunschmaß länger geliefert. Bitte die Kataloghinweise zu den Maximallängen beachten.
Die angegebenen Bauhöhen hinten an der Wand passen nicht.
Die Überdachung müsste niedriger sein. Kürzen Sie die Pfosten entsprechend bauseitig, oder wählen Sie eine andere Überdachung aus. Die Dachneigung sollte aus konstruktiven Gründen nicht verändert werden.
Können die im Bausatz enthaltenen Aufschraubstützen gegen H-Anker ausgetauscht werden?
Das ist möglich – fordern Sie hierzu bitte ein Angebot bei uns an.
Sind Sondergrößen lieferbar?
Nutzen Sie dazu bitte unseren Online-Konfigurator. Dort können Sonderanfertigungen geplant werden (Sonderanfertigungen weichen von Katalogmodellen hinsichtlich Fertigung und Konstruktion ab).
Der Kunde hat eine fertige Betonfläche. Er kann die im Bausatz enthaltenen Anker zum Einbetonieren nicht verwenden.
Auf Wunsch liefern wir auch H-Anker zum Aufdübeln. Sie haben eine Platte von ca. 20 x 20 cm und entsprechen hinsichtlich der Stabilität den Originalankern.

Bitte fragen Sie wegen eines Austauschs und den damit verbundenen Mehrkosten bei uns an.
Wie wird die optionale Schneelasterhöhung technisch umgesetzt?
Es werden zusätzliche Sparren bzw. Giebeldreiecke geliefert. Die Grundkonstruktion bleibt dabei unverändert.
Kann ich ein Standardcarport selbst kürzen oder schmaler aufbauen?
Bei den meisten Carports ist das möglich. Hier bitte konkret bei uns unter info@skanholz.com nachfragen.
Wie wird bei Carports mit Flach- bzw. Walmdach das Gefälle des Daches von ca. 2% erzeugt?
Durch bauseitiges Kürzen der Pfosten. Dadurch können auch Niveauunterschiede im Untergrund ausgeglichen werden.
Meine Auffahrt hat ein starkes Gefälle zur Straße, kann ich ein Flachdach-Carport auch mit Gefälle nach vorn aufbauen?
Das ist bei vielen Carports möglich. Hier bitte konkret bei uns unter info@skanholz.com nachfragen.
Kann bei Carports mit Flach- bzw. Walmdach das Gefälle auch zur Seite erfolgen?
Aufgrund der Dachplattenform, sowie der Blendenkonstruktion ist das nicht möglich. Die Regenrinne kann immer nur am Stirnende angebracht werden.
Sind Sondergrößen lieferbar?
Nutzen Sie dazu bitte unseren Online-Konfigurator. Dort können Sonderanfertigungen geplant werden. (Sonderanfertigungen weichen von Katalogmodellen hinsichtlich Fertigung und Konstruktion ab)
Was mache ich, wenn der Konfigurator nicht reagiert?
Der Konfigurator ist für alle gängigen Browser und Endgeräte konzipiert. Häufige Ursachen für einen blockierten Konfigurator sind die Einstellungen von Firewalls, die Nutzung des Internet Explorers (IE 11 oder kleiner von Mircosoft) oder veraltete Browserversionen.
Warum kann ich kein Produkt aus dem Katalog konfigurieren?
Der Konfigurator ist nicht zum Anpassen von Standardprodukten, sondern als eigenständiges Konstruktions- sowie Planungsprogramm zu verstehen. Für Standardbausätze werden keine Sonderanfertigungen angeboten.
Warum gibt es beim Konfigurator Begrenzungen?
Alle statisch möglichen Konstruktionen, Größen und Abmessungen sowie Kombinationen und Materialien sind im Konfigurator hinterlegt. Alle nicht wähl- bzw. kombinierbaren Wünsche können daher nicht angeboten werden.
Ich habe noch kleine Änderungswünsche (z.B. Pfostenposition oder Dachüberstände), kann diese aber im Konfigurator nicht umsetzen?
Bitte übermitteln Sie uns die Planungsnummer damit wir Änderungswünsche auf Durchführbarkeit prüfen und abklären können.
Wie werden Reklamationen bearbeitet?
Durch den natürlichen Baustoff Holz, individuelle Fertigung oder Transportschäden lassen sich Reklamationen nicht komplett vermeiden. Um Ihnen schnell und unkompliziert zu helfen, nehmen Sie entweder Kontakt mit Ihrem Händler auf oder richten die Reklamation an uns.

Dazu ist bei einer Reklamation in der Regel folgendes zu beachten:
Bitte Kaufnachweis (z.B. Auftrag/Rechnung) und Packprotokoll mit reklamierten Stückzahlen der Teile sowie eine kurze Schadensbeschreibung übermitteln: E-Mail: info@skanholz.com
Reklamierte Teile werden schnellstmöglich zur ursprünglichen Lieferadresse geliefert um in Einzelfällen einen Überblick von Schadensvorgängen zu bekommen, bitten wir um Übermittlung von Fotos per E-Mail (info@skanholz.com).
E-Mailgröße nicht größer als 10 MB.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht jede Beanstandung als Reklamation anerkennen können. Beachten Sie bitte die in der Aufbauanleitung befindlichen Hinweise zum natürlichen Verhalten des Holzes sowie zur Lagerung, Verarbeitung und Montage des Bausatzes
Gibt es eine Garantie?
Bei SKAN HOLZ erhalten Sie auf Holz, Konstruktion und Standsicherheit 5 Jahre Garantie bei ordnungsgemäßer Montage und Pflege gemäß unserem Garantieversprechen das Sie auf www.skanholz.com finden.

Montageservice

Nicht jeder ist ein begnadeter Heimwerker. Sollten Sie sich lieber auf die Montagekünste von Profis verlassen wollen, nennen wir Ihnen gerne ein von uns empfohlenes Montageteam.

Gartenhaus Montageteam

+49 (0) 4852 / 9409647
+49 (0) 173 / 5803715

info@gartenhausaufbau.de

         
(Alle PLZ-Gebiete)

Kömpf Montageservice

+49 (0) 70 52 / 40 40 - 133
+49 (0) 70 52 / 40 40 - 199

montage@koempf24.de

         
(Alle PLZ-Gebiete)

Aufbaudienst Quensell

+49 (0) 391 / 7219813
+49 (0) 174 / 6088169

quensellgmbh@arcor.de

  (PLZ 06x / 38x / 39x)

Manfred Költsch

+49 (0) 171 / 123 9499

manfred.koeltsch@t-online.de

  (PLZ 7x / 8x / 9x)

Aufbau-Profis Ingo Voigt

+49 351 / 4375820

anfrage@aufbau-profis.de

  (PLZ 0x / 10x – 15x / 95x / 98x / 99x)

ALBA-KOS Die Montageprofis

+49 (0) 2162 / 2663145
+49 (0) 176 / 70098490

fqollaku@alba-kos.de

  (PLZ 32x, 33x, 34x, 35x, 4x, 50x, 51x, 52x, 53x, 56x, 57x, 58x ,59x, 65x)

Moerschs Montageservice

+49 (0) 172 6122999

moerschs-holzfachmarkt@t-online.de

   
(Alle PLZ-Gebiete)

Liefervoraussetzungen

  • 40 t-LKW befahrbare Straße
  • Vollständige und korrekte Lieferadresse inklusive Telefonnummer (bei Bestellung bitte angeben)
  • Anwesenheit bei vereinbartem Liefertermin (telefonische Absprache)

Bei nicht eingehaltenen Voraussetzungen müssen wir Ihnen eventuell anfallende Kosten in Rechnung stellen und die Ware gegebenenfalls zum Baumarkt liefern.

Deutschland (Festland):

Dieser Service ist unter den oben genannten Voraussetzungen kostenfrei. Die bestellte Ware wird bei Ihnen frei Bordsteinkante abgeladen.

Österreich (und weitere Länder):

Über anfallende Lieferkosten unter den oben genannten Voraussetzungen gibt Ihnen Ihr Fachberater im Handel gerne Auskunft.

Kurze Lieferzeiten

Haben Sie sich erst einmal für Ihr Modell von SKAN HOLZ entschieden, bekommen Sie Ihren Bausatz innerhalb von 4 Wochen geliefert. Bei Sonderanfertigungen sowie Freizeithäusern der Serien 45plus und 70plus planen Sie bitte 6 Wochen und bei farblich behandelten Produkten 6 Wochen ein.

5 Jahre Garantie

Bei SKAN HOLZ erhalten Sie auf Holz, Konstruktion und Standsicherheit 5 Jahre Garantie bei ordnungsgemäßer Montage und Pflege gemäß unseren Garantieversprechen.

Bauantrag und Statik

Unsere Bausätze sind bauliche Maßnahmen. Je nach Gemeindeverordnung benötigen Sie einen Bauantrag. Um sicherzustellen, dass der geplante Artikel zugelassen wird, reichen Sie das passende technische Datenblatt/Baubeschreibung zur Bauvoranfrage bei Ihrem Bauamt ein. Diese erhalten Sie im Handel oder auf unserer Homepage im Bereich Downloads.

Mit dem Kauf des Bausatzes stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Statik zur Verfügung. Gegen einen Pfandbetrag können Sie bei uns die Statik auch vorab anfordern (Mail an: info@skanholz.com). Den Pfandbetrag erstatten wir nach Bestelleingang oder bei einer schriftlichen Ablehnung Ihres Bauantrages zurück.

Für Deutschland

Zur Einreichung Ihres Bauantrages können Sie das Ingenieurbüro Wohlgemuth beauftragen:

Bei Fragen zur Statik wenden Sie sich bitte an das SKAN HOLZ-Team (Mail an: info@skanholz.com).

Ingenieurbüro Wohlgemuth 
Dipl.Ing. Jürgen Krauß
Bauvorlageberechtigungs-Nr. 51050
Katharinenstraße 16, 09496 Marienberg

Tel.: +49 (0) 3735/660113 
Fax +49 (0) 3735 / 6600114

E-Mail: info@ib-wohlgemuth.de

Artikel wurde auf dem Merkzettel notiert.